Buy on bad news, sell on good news


Übersetzt aus dem Englischen bedeutet diese Weisheit: Kaufe bei schlechten Nachrichten und verkaufe bei guten Nachrichten.

Vermeldet ein Unternehmen gute Nachrichten, wittern viele Anleger ein lohnendes Investment und möchten so schnell wie möglich kaufen, was den Kurs in die Höhe treibt. Somit verhalten sich die meisten Anleger derart, dass Sie kaufen, wenn alle kaufen und zahlen dadurch einen oft überhöhten Preis für Ihre Aktien. Der Börsenspruch Buy on bad news, sell on good news zeigt die umgekehrte Handlungsweise auf, nämlich gegen den Strom zu schwimmen und dabei manches Schnäppchen zu machen.